Kosmetikschule Schöner - Kosmetikschule in München

Weiterbildung Derma-Therapeut/in®

Derma-Therapeut/in®

10 Kurstage: Samstags von 09:00 bis 16:00 Uhr (inklusive Pause).

29.04.2017 – 15.07.2017

Das Berufsbild des / der Derma Therapeut (in)

Erklärung
Der Derma-Therapeut ist eine berufsbegleitende und fachliche Weiterbildung im Bereich der Kosmetik. Die Qualifizierungsmaßnahme richtet sich an ausgebildete Kosmetiker/innen, Mitarbeiter von Arztpraxen und Apotheken sowie Heilpraktiker/innen.

Derma-Therapeuten bieten Ihren Kunden ganz-heitliche und losungsorientierte Behandlungs-konzepte an. Sie fungieren als Bindeglied zwischen Kosmetikern und Hautärzten. Durch einen fachlichen Mehrwert in Theorie und Praxis finden Derma-Therapeuten nicht selten eine Anstellung in Hautarztpraxen oder Anti-Aging-Instituten.

Die anspruchsvolle Weiterbildung richtet sich erstrangig an qualitätsbewusste Kosmetiker/innen, die Ihrer Verantwortung im Kosmetiksektor in besonderer Weise nachkommen möchten.

Ausbildungsziel
zum/zur Derma-Therapeut/in ® – geschützter Titel, nur an den Schöner Schulen München erwerbbar

Ausbildungsdauer & Unterrichtszeiten
Die fachliche Weiterbildung umfasst insgesamt 10 Kurstage.
Diese finden in der Regel immer samstags von 09:00 bis 16:00 Uhr statt (inklusive je einer halbstündigen Pause).

DER DERMA-THERAPEUT IST CHEFSACHE!

Die Schulleiterin der staatl. genehmigten Berufsfach-schule, Roswitha Kiefer, blickt auf eine über 30-jährige Berufserfahrung im Bereich der Kosmetik zurück und begann Ihre Karriere selbst einmal als Schülerin an den Schöner Schulen München. Wertvolle Arbeitserfahrungen sammelte Sie speziell in dermatologischen Praxen und in enger Zusammen-arbeit mit Hautärzten. Ihre Jahrzehnte lange Erfahrung als Dozentin und Ausbilderin qualifizieren Roswitha Kiefer auch für Ihren Einsatz als Mitglied im Prüfungsausschuss der HWK.

Im Rahmen der Weiterbildung zum Derma-Therapeut wird Sie Sie persönlich in den Bereichen der kosmetischen Hautanalyse unterrichten, Ihr Auge für Behandlungen bei speziellen Hautbildern schulen, Ihnen den Umgang und Einsatz von Apparaten näher bringen und Sie mit den vorschriftsmäßigen Hygiene-maßnahmen vertraut machen.

UNSERE SCHULUNGSPARTNER „CNC SKINCARE“
Ein echter Mehrwert für unsere Schüler ist die enge Zusammenarbeit mit der Firma „CNC SKINCARE“. Diese schult Sie im Rahmen Ihrer Ausbildung im Bereich „Microneedling“. Durch die gezielte Perfora-tion der Haut setzen die Zellen unmittelbar nach der Anwendung Wachstumsfaktoren frei, welche die Produktion von Kollagen, Elastin und die Aus-schüttung von Hyaluronsäure stimulieren. Ein weiterer Schulungsbestandteil ist das Verfahren „Diamant Mikrodermabrasion“ und das Einschleusen von Wirkstoffen mit Ultraschall.

Des Weiteren arbeiten die Schöner Schulen mit versierten plastischen Chirurgen zusammen, die im Bereich der Vor- und Nachsorge von Schönheits-operationen aufklären und den zukünftigen Derma-Therapeuten® wichtiges Wissen vermitteln.

Lehrplanauszüge


 

▪ Intensive Erstellung von Hautanalysen
▪ Kosmetische Behandlung bei Akne
▪ Kosmetische Behandlung bei Rosazea
▪ Kosmetische Behandlung bei peroraler Dermatitis
▪ Krankheitsbild: „Neurodermitis“
▪ Effektive Maßnahmen des Sonnenschutzes
▪ Analyse und Maßnahmen bei gefäßlabiler und hypergener Haut
▪ Vor- und Nachsorge bei plastischen Eingriffen
▪ Apparative Kosmetik, insbesondere:
▪ Ultraschal, Microdermabrasion, Pulsstrom, Meso-Techniken (Poration/Needling)
▪ Wirkstoffe und Inhaltsstoffe
▪ Erstellung individualisierter Behandlungskonzepte
▪ Kooperation zwischen Kosmetikerinnen und Ärzten
▪ Behandlungsstrategien bei Hautalterungen
▪ Besonderheiten bei Hautalterungen
▪ Kosmetische Maßnahmen bei Stress
▪ Aroma-Anwendungen
▪ Einsatz von „Dermaceuticals“
▪ Betriebswirtschaftliche Grundlagen

Unser Service: Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder vereinbaren einen persönlichen Termin mit Ihnen unter der Telefonnummer: 089 – 26 44 88
(Montag – Freitag, 09:00 – 16:00 Uhr)

 

© Schöner Schulen München 2017, Inhaberin Corinna Frankl